Fakten sind keine Meinung

Die Initiative Scientists for Future versteht sich als eine Stimme der Wissenschaft, die zu sachlichen politischen Diskussionen beiträgt und als Brückenbauerin Dialoge fördert und Einsichten ermöglicht. Hierzu führt sie Fähigkeiten, Wissen und Erfahrungen von Wissenschaftler:innen aus verschiedensten Disziplinen zusammen.

Dabei bringen Scientists for Future den aktuellen Stand der Wissenschaft in wissenschaftlich fundierter und verständlicher Form aktiv in die gesellschaftliche Debatte um Nachhaltigkeit und Zukunftssicherung ein. Damit unterstützen sie die politische Willensbildung und tragen dazu bei, die Zukunftsorientierung politischer Entscheidungen zu verbessern.

Sie bewerten aktuelle Entwicklungen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. Sie beleuchten Zusammenhänge, mögliche Zielkonflikte, und unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten von Studienergebnissen. Sie treten Falschbehauptungen entschieden entgegen – insbesondere dann, wenn diese dazu genutzt werden, um Schritte zu Nachhaltigkeit oder Klimaschutz zu diskreditieren.

Scientists for Future erarbeiten, benennen, erläutern und bewerten Handlungsnotwendigkeiten und Handlungsoptionen zur Erreichung der Klima-, Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsziele. Sie erheben ihre Stimme, wenn vorgeschlagene Handlungsoptionen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse unvernünftig oder kontraproduktiv erscheinen und machen auf ethische Aspekte und Konsequenzen von Handlungsoptionen aufmerksam.

Auszüge aus der Charta der Scientists for Future.

Als engagierte Wissenschaflter:innen in einer Klima-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewegung, sehen wir es als eine unserer Aufgaben an, in aller Deutlichkeit über Fakten u. a. zur Klima- und Biodiversitätskrise zu informieren. Hier stellen wir unser Material aus der Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.



S4F Bochum Berichte

  • Ergebnisse der Umfrage Wie nachhaltig sind die Hochschulen in Bochum?
    Umfragezeitraum 30.05.2020 - 28.06.2020

  • Das Impulspapier zum Klimanotstand in Bochum - Grundlagen, Analysen und Empfehlungen von 2020 gibt es als vollständige Komplettfassung mit ausführlichen Analysen, Bewertungen, Empfehlungen und Quellenangaben und als Kurzfassung, wo komprimiert zentrale Ergebnisse unserer Analysen aufgeführt sind.
    Komplettfassung: 04. September 2020, Kurzfassung: 25. Oktober 2020

  • Buchbeitrag Bochum: Ausblick auf messbare Indikatoren in der fortschreitenden Klimakatastrophe bis 2046 in: Roos, M., Kamlage, JH., Schmitt, EJ. (eds) Klimaresiliente Kommunalpolitik. Springer VS, Wiesbaden.
    Preprint oder DOI 10.1007/978-3-658-38393-0_14.
    20. September 2022

S4F Bochum Statements

  • Manuskript für Audiobeiträge zum 7. Globalen Klimastreik auf der FFF-Veranstaltung in Bochum.
    Audiodateien (mp3) in männlicher und weiblicher Stimme.
    19. März 2021

  • Stellungnahme zum Einwohnerantrag der Klimawende Bochum 100% Ökostrom bis 2025 in Bochum.
    24. April 2021

  • Transkript der Rede auf einer Kundgebung der Klimawende Bochum.
    12. September 2021, es gilt das gesprochene Wort

  • Manuskript der Rede zum 8. Globalen Klimastreik auf der FFF-Veranstaltung in Bochum.
    24. September 2021, es gilt das gesprochene Wort

  • Transkript der Rede auf der FFF-Veranstaltung in Bochum beim 11. Globalen Klimastreik.
    23. September 2022, es gilt das gesprochene Wort

S4F Bochum Thementalk

S4F Bochum Poster

Für unseren Infostand erstellten wir im August 2021 vier Poster. Die Poster sollen nicht für sich allein stehen, sondern sie sind Teil der Gespräche mit interessierten Menschen vor Ort. Dennoch gibt es hier kleinere Versionen (1987x2809 px, 1-3 MB) zur Ansicht, dazu im Text auf den Link oder auf die Vorschaugrafiken klicken. Jedes Poster enthält ausgewählte Informationen zu je einem übergeordneten Themenbereich. Viele der verwendeten Grafiken und Abbildungen entstammen der Präsentationssammlung der Scientists for Future.

  • Physikalische Grundlagen zu historischen CO2-Emissionen, des globalen Temperaturanstiegs, verschiedene Entwicklungsszenarien und zum Zusammenhang zwischen Jetstream und Wetter.

  • Extremwetter und die Auswirkungen auf Gesundheit, zunehmende Hitzewellen, zunehmendes Waldbrandrisiko, Starkregefahren- und Flächenversieglungskarte Bochum.

  • Erneuerbare Energien und Stromverbrauch vs. Ökostrompotenzial in Bochum (als Fußballfeld), Zubau und Beschäftige in der Wind- und Solarbranche, Trends der Nutzung fossiler Energien.

  • Mobilität & Verkehr, Statistiken und Zahlen zur Wahl der Verkehrsmittel in Bochum und national, Güteklassifizierungen zur Vorbewegungsarten in der Personen-Mobilität und beim Güter-Transport.

Publikationen mit anderen Scientists

Wissenschaftler:innen bei Scientists for Future arbeiten auch außerhalb ihrer eigenen Regionalgruppen zusammen und erstellen Veröffentlichungen. Hier sind solche Veröffentlichungen aufgeführt, wo Mitglieder unsere Regionalgruppe Bochum als Autor:in beteiligt waren.

Stand: 12. Oktober 2022

Mitmachen - Du zählst! #KeinGradWeiter

Schreib uns eine Email (bochum@scientists4future.org) mit ein paar Infos zu deinem wissenschaftlichen Hintergrund und Deiner Motivation für S4F. Wenn Deine Mitwirkung im Sinne der S4F-Charta möglich ist, nehmen wir Dich in unseren Email-Verteiler auf und lassen Dir detailliertere Informationen zu unserer Arbeit zukommen. Neben einer möglichen aktiven Mitwirkung bei Projekten kannst Du über den Email-Verteiler auch einfach auf dem Laufenden bleiben, was bei S4F und in Bochum passiert.